Spezielle Sprechstunden

Besondere Erkrankungen erfordern eine besondere Diagnostik. Um diese möglichst effektiv durchführen zu können, bietet die Klinik Ihnen die Möglichkeit, Ihren Vogel oder Ihr Reptil neben der allgemeinen Sprechstunde in einer unserer Spezialsprechstunden vorzustellen. Dies bedarf in jedem Falle einer vorherigen telefonischen Terminvereinbarung über unsere Anmeldung unter der Telefonnummer: 0341 97-38-405

Die Beratungen dauern in der Regel 30-60 min und werden nach GOT berechnet (ca. 50,-€)

Folgende Spezialsprechstunden stehen Ihnen zur Verfügung:

Sprechstunde Haltungs- und Ernährungsberatung (Vogel/Reptil)/Verhaltensstörungen (Vogel)

Ein Tier zu halten ist ein wundervolles Hobby, der tierische Hausgenosse wird häufig als Familienmitglied angesehen. Doch die Haltung von meist nicht einheimischen Vögeln und Reptilien bringt eine hohe Verantwortung mit sich. Der Aufwand und Umfang einer idealen Unterbringung und artgerechten Fütterung werden häufig unterschätzt. Um diesen Problemen aus dem Weg zu gehen, bieten wir dem Einsteiger ebenso wie dem langjährigen Halter Beratungsgespräche (mit oder ohne Begleitung des Tieres) in unserer Klinik an, in denen wir ausführlich auf die artgerechte Haltung inkl. Fütterung, Paar-/Gruppenzusammenstellung etc. eingehen können. Beim Vogelpatienten können in diesem Rahmen zusätzlich intensive Beratungen hinsichtlich Verhaltensstörungen (Federrupfen etc.) notwendig sein.

Fachgebiet Haltungsberatung Vogel: Prof. M. Krautwald-Junghanns (Dipl. ECZM, Fachtierärztin und ZB Zier-, Zoo-und Wildvögel/Dr. J. Böhme (ZB Zier-, Zoo-und Wildvögel)

Fachgebiet Haltungsberatung Reptil: Prof. M. Pees (Dipl. ECZM, ZB Reptilien), Dr. V. Schmidt (Dipl. ECZM, ZB Reptilien)

Sprechstunde Herz-/Kreislauferkrankungen (Vogel)

Herz- und Gefäßerkrankungen spielen nicht nur bei Menschen eine zunehmende Rolle. Aufgrund der zumeist sehr guten, aber einseitigen sowie oft kalorienreichen Ernährung unserer Ziervögel in Zusammenhang mit allgemeiner Bewegungsarmut leiden z. B. immer mehr Papageienvögel an Gefäßverkalkungen, Herzschwäche oder ähnlichen Erkrankungen. Mögliche Symptome können Schwäche, Krampfanfälle, Schweratmigkeit und Stressanfälligkeit sein.

Diagnostisch stehen der Herzultraschall sowie Blut- und Röntgenuntersuchungen zur Verfügung. Unsere Herzspezialisten werden Sie ausführlich in Hinblick auf Prophylaxe, Diagnostik und Therapie beraten.

Fachgebiet Herz: Prof. Dr. M. Pees

Bestandsfahrten

Viele Exotenliebhaber haben ihr Hobby über die Haltung von ein oder zwei Vögeln/Reptilien hinaus gehend intensiviert. Diesen größeren Haltungen oder Zuchten bieten wir bei Problemen, insbesondere bei den Gesamtbestand betreffenden Problemen, Bestandsbesuche an (ausgenommen Gifttiere). Diese umfassen die Beurteilung der Gegebenheiten vor Ort (z. B. Infektionsvorbeuge), die Untersuchung der Tiere genauso wie die Probenentnahme für weitergehende Diagnostik. Bitte beachten Sie, dass wir Bestandsfahrten nur anbieten, wenn es der zeitliche Rahmen erlaubt!

Fachgebiet Bestandsfahrten Vogel: Dr. J. Böhme

Fachgebiet Bestandfahrten Reptil: Prof. M. Pees

 

letzte Änderung: 10.06.2018